Ausbildung Anästhesietechnische Assistenz (ATA) (m/w/d) zum 01.04.2023 in Pforzheim

Siloah St. Trudpert Klinikum

Anästhesietechnische Assistenten (kurz ATA) leisten die präoperative Betreuung von Patient/innen, indem sie die Narkose vorbereiten, während der Operation assistieren und wichtige Aufgaben bei der Nachsorge der Patient/innen haben.

So ist die Ausbildung aufgebaut:

Die Dauer beträgt drei Jahre, dabei werden die Ausbildungsinhalte im Blocksystem wechselweise in Theorie und Praxis vermittelt. 

Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie im Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim. Hier sind Sie Teil des Anästhesie-Teams und lernen auch in den Funktionsbereichen z. B. Endoskopie, Zentrale Notaufnahme, Zentralsterilisation den Beruf kennen.

  • So ist die Ausbildung aufgebaut

    Die Dauer beträgt drei Jahre, dabei werden die Ausbildungsinhalte im Blocksystem wechselweise in Theorie und Praxis vermittelt. 

    Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie im Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim. Hier sind Sie Teil des Anästhesie-Teams und lernen auch in den Funktionsbereichen z. B. Endoskopie, Zentrale Notaufnahme, Zentralsterilisation den Beruf kennen.

Das lernen Sie:

Als ATA erlernen Sie die selbständige Organisation und Koordination der Abläufe im Anästhesiebereich in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen. Hier kommt es auf eine optimale Patientenbetreuung vor, während und nach der Narkose an. Dabei spielt der richtige Umgang mit den Narkose- und Überwachungs-geräten eine wichtige Rolle.

  • Das lernen Sie

    Als ATA erlernen Sie die selbständige Organisation und Koordination der Abläufe im Anästhesiebereich in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Berufsgruppen. Hier kommt es auf eine optimale Patientenbetreuung vor, während und nach der Narkose an. Dabei spielt der richtige Umgang mit den Narkose- und Überwachungs-geräten eine wichtige Rolle.

Das bringen Sie mit:
  • Einen mitt­le­ren Bil­dungs­ab­schluss oder Abitur bzw. Fach­hoch­schul­reife

        oder

  • Einen Haupt­schul­ab­schluss und eine mind. zweijäh­rige abge­schlos­sene Aus­bil­dung

        oder

  • Einen Haupt­schul­ab­schluss und die abgeschlossene einjährige Ausbildung als Alten­pfleg­hel­fer (m/w/d) bzw. Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­hel­fer (m/w/d)
  • Ein ärztliches Attest, das Ihre gesund­heit­li­che Eig­nung zur Aus­übung des Berufs bestätigt
  • Ausreichend Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Das bringen Sie mit
    • Einen mitt­le­ren Bil­dungs­ab­schluss oder Abitur bzw. Fach­hoch­schul­reife

            oder

    • Einen Haupt­schul­ab­schluss und eine mind. zweijäh­rige abge­schlos­sene Aus­bil­dung

            oder

    • Einen Haupt­schul­ab­schluss und die abgeschlossene einjährige Ausbildung als Alten­pfleg­hel­fer (m/w/d) bzw. Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­hel­fer (m/w/d)
    • Ein ärztliches Attest, das Ihre gesund­heit­li­che Eig­nung zur Aus­übung des Berufs bestätigt
    • Ausreichend Kenntnisse der deutschen Sprache
Das verdienen Sie:

Die Vergütung richtet sich nach dem TVAöD.

  • Im 1. Ausbildungsjahr 1.165,69 Euro/Monat
  • Im 2. Ausbildungsjahr 1.227,07 Euro/Monat
  • Im 3. Ausbildungsjahr 1.328,38 Euro/Monat
  • Zuschläge gibt es z. B. für Einsätze am Wochenende

Der Abschluss als Anästhesietechnische Assistenz ermöglicht vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung, z. B. Praxisanleiter.

  • Das verdienen Sie

    Die Vergütung richtet sich nach dem TVAöD.

    • Im 1. Ausbildungsjahr 1.165,69 Euro/Monat
    • Im 2. Ausbildungsjahr 1.227,07 Euro/Monat
    • Im 3. Ausbildungsjahr 1.328,38 Euro/Monat
    • Zuschläge gibt es z. B. für Einsätze am Wochenende

    Der Abschluss als Anästhesietechnische Assistenz ermöglicht vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung, z. B. Praxisanleiter.

Sind Sie sich noch nicht sicher, ob der Job als Anästhesietechnische Assistenz das Richtige für Sie ist? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Praktikum oder FSJ zu absolvieren.

Kontakt

Für weitere Fragen steht Ihnen das Sekretariat unserer Pflegedirektorin Frau Weis telefonisch unter der Nummer 07231 498-8001 gerne zur Verfügung. Selbstverständlich erreichen Sie uns auch per Mail: pflegedirektion@siloah.de

Siloah St. Trudpert Klinikum
Wilferdinger Straße 67
75179 Pforzheim

Standort: Baden-Württemberg, Pforzheim

Seit dem 16.03.2022 dürfen laut Infektionsschutzgesetz (einrichtungsbezogene Impfpflicht zum Schutz vor der Coronavirus-Krankheit) nur noch Personen tätig sein, die nachweisen, dass sie entweder gegen das Coronavirus geimpft oder genesen sind. Ausgenommen hiervon sind Personen, für welche die Ständige Impfkommission keine Impfempfehlung ausgesprochen hat oder die aufgrund einer sogenannten medizinischen Kontraindikation nicht gegen SARS-CoV-2 geimpft werden können.

Außerdem müssen laut Masernschutzgesetz vom 1. März 2020 alle nach 1970 geborenen Beschäftigten die Masernschutzimpfungen oder eine Masernimmunität nachweisen.

Siloah St. Trudpert Klinikum

Stellenanzeige weiterempfehlen?

Senden Sie einem Freund oder einem Bekannten eine spannende Stellenanzeige zu.

Zahlen, Daten, Fakten:

Das Siloah St. Trudpert Klinikum verfügt mit seinen auf hohem medizinischen und pflegerischen Niveau arbeitenden Abteilungen über ein breites Spektrum an Fachrichtungen in 11 Kliniken, einem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie verschiedenen Zentren.

Es dient mit seinen insgesamt 499 Betten der Regelversorgung mit Aufgaben der Zentralversorgung und stellt damit einen wesentlichen Bestandteil des Versorgungsnetzes in unserer Region dar. Das Haus ist nach Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) zertifiziert.

Das Siloah St. Trudpert Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

TOP Krankenhaus 2022
KTQ Zertifikat
Zertifikat audit berufundfamilie